Color Tuning

Color Tuning 64 - Interview und mehr

Color Tuning 64

Bucher Color Tuning 64 ist dem Bereich der Bewusstseinsmedizin zugeordnet. Es ist ein modernes, computergestütztes Test- und Regulationsprogramm, das zur Harmonisierung biologischer Systeme eingesetzt wird.



Das Wirkprinzip beruht auf Wechselwirkungen zwischen Bewusstsein, Energie und Materie. Es ist ein emergentes System, bei dem sowohl psychische als auch physikalische Energien synergistisch eingesetzt werden.

Color Tuning wurde Anfang der 2000er Jahre von Hermann Grösser konzipiert. Die Bucher GmbH hat dieses System in Zusammenarbeit mit Hermann Grösser und Michael Päßler (Medizintechnik Dr. Klaus Schäfer) komplett überarbeitet und mit biophysikalischen Komponenten erweitert.

Seit März 2012 wird es als neues Produkt unter dem Namen Bucher Color Tuning 64 weltweit angeboten.

Wesentliche Merkmale von Bucher Color Tuning 64
Hochwertiger Bio-Signal-Tuner mit physiologischer Ankopplung (multi-sensoriell) an das System Mensch.
Stress-Balance-Funktion (audiovisuelles Biofeedback).
Dynamische 3D-Scans mit Anzeige von Dysbalancen.
Regulation über 64 psychosomatische Körperzonen.
Vernetzte Fragetechnik nach Jörg Helge Drews.
Farb-Ton-Kaskaden. Farbzuordnung nach Indikation (psychoenergetische Resonanz) sowie frei programmierbare Farbabfolgen.
Optimale Systemregulation durch Kombination von Informationsmedizin und bioenergetischer Wirkung der Vision-Colour Leuchten (390-630 nm).
Zusatzleuchten für Medidation, Feng Shui und vieles andere mehr.

Anwendugsgebiete

Bewusstseinsmedizin mit hohem Ritualpotential

Alle Indikationen der Homöopathie und Akupunktur sowie der biologischen Medizin einschließlich bekannter Naturheilverfahren

Psychosomatische Beschwerden
Emotionaler Stress, Erschöpfung
Funktionelle Störungen
Dermatologische Probleme
Immunologische Störungen
Neurologische Störungen
Lindert Schmerzen, begünstigt Wundheilung